• Wellen-Symbol Reiseart: Hochsee
  • Sprechblasen-Symbol Ausbilder: 2
  • Menschen Symbol Crew Größe: Maximal 9 (10 für den Ozean)
  • Torten-Symbol Altersgruppen: Ca. 18-70 Jahre
  • Pin-Symbol Region: Europa und Ostsee
High

Abenteuer Bewertung:
High

Day Skipper +

Erforderliche Erfahrung:
Day Skipper +

13 Tage von £2.399

Termine, Preise & Anreise

Segeln Sie durch den Golf von Biskaya

Bringen Sie Ihre Segelkenntnisse auf die nächste Stufe mit unserem Segelkurs für Fortgeschrittene im Golf von Biskaya, der speziell für diejenigen entwickelt wurde, die die RYA Day Skipper Qualifikation oder ASA 104 oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen erworben haben). Dieser Meisterkurs ist nicht nur ein Segelabenteuer, sondern ein bedeutender Schritt in Ihrer Segelkarriere. Er verbessert Ihre Kenntnisse in Seemannschaft und Skippering und bietet Ihnen Erfahrungen aus der Praxis, die Sie in keinem Klassenzimmer finden können.

Vor dem Start des Segeltörns haben wir einen kompletten Trainingstag an Land mit Hauptrednern. Im Jahr 2023 waren dies Mike Golding, OBE, vierfacher Vendee Globe-Rennfahrer und Gewinner der Weltumsegelung; Miranda Merron, Teilnehmerin der Jules Verne Trophy mit Tracey Edwards und Teilnehmerin der Vendée Globe 2020-2021; Simon Rowell, Skipper der Weltumsegelung und Meteorologe des britischen Olympia-Segelteams

In den anspruchsvollen Gewässern des Golfs von Biskaya werden Sie auf eine harte Probe gestellt. Es ist ein Gebiet, das für sein unvorhersehbares Wetter und seine unterschiedlichen Seezustände bekannt ist. Hier trifft theoretisches Wissen auf praktische Anwendung. Unter der Anleitung unserer erfahrenen Ausbilder verfeinern Sie Ihre Navigationskenntnisse, beherrschen fortgeschrittene Segeltechniken und lernen, unter Druck kritische Entscheidungen zu treffen.

Die Masterclass geht über die Grundlagen des Segelns hinaus. Es geht darum, eine Crew zu führen, ein Schiff durch komplexe Situationen zu managen und das Vertrauen und die Kompetenz zu erlangen, verschiedene Segelszenarien zu bewältigen. Am Ende werden Sie Ihre technischen Fertigkeiten, Ihre Führungsqualitäten und Ihre Problemlösungsfähigkeiten verbessert haben, was Sie zu einem kompetenteren und selbstbewussteren Skipper macht. Der Golf von Biskaya ist Ihr Klassenzimmer, und Sie werden als erfahrener Segler hervorgehen, der bereit ist, die Meere mit größerem Selbstvertrauen zu erobern.

Was ist eine Rubicon 3 Masterclass zur Herstellung von Passagen?

Die Rubicon 3 Passage Making Masterclass ist ein Segelkurs für Fortgeschrittene, der sich an erfahrene Segler richtet, die die Kunst des Langstrecken- und Offshore-Segelns beherrschen wollen. Dieses intensive Programm konzentriert sich auf die Verbesserung der Navigationsfähigkeiten, des Crewmanagements und der Entscheidungsfindung unter schwierigen Bedingungen. Die Teilnehmer lernen in der Praxis, wie sie komplexe Wettersysteme bewältigen und ihre Seemannschaft verfeinern können. Die Masterclass beinhaltet in der Regel das Navigieren in verschiedenen und anspruchsvollen maritimen Umgebungen und bietet praktische Erfahrungen in der Planung von Passagen, Nachtsegeln und Notfallverfahren. Es ist ein ideales Trainingsrevier für diejenigen, die ihre Segelfähigkeiten auf ein professionelles Niveau heben oder persönliche Erfolge beim Blauwassersegeln erzielen möchten.

Wollen Sie mitmachen?

Gehen Sie auf die Schaltfläche Termine & Preise, um die Termine für diese Reise zu sehen. Dort finden Sie auch Informationen zu Anschlussreisen, z.B. wohin Sie fliegen und wann und wo Sie an Bord gehen können.

 

Segelrevier

Grenadinen Segelgebiet Karte
Grenadinen Segelroute
Die Yachten
Wichtige Informationen
Was ist inbegriffen
  • Alle Mahlzeiten und die Unterkunft an Bord

  • Alle Kraftstoff- und Liegeplatzgebühren

  • Ihr eigenes Bett und Stauraum

  • Nutzung von Ölzeug

  • Nutzung von Rettungswesten

  • Segelunterricht

  • RYA-Kompetentes-Crew-Zertifikat (zusätzliche Gebühr)

Was ist nicht inbegriffen
  • Ihre An- und Abreise zum/vom Boot

  • Segel- und Reiseversicherung

  • Mahlzeiten, die Sie an Land einnehmen

  • Alkohol

  • Visa, wo erforderlich

  • Freiwilliges Trinkgeld

An Daten und Verfügbarkeit interessiert?

Um zu sehen, wann dieser Ausflug stattfindet, seine Start- und Endorte, den Preis für die Teilnahme an der Crew und die Verfügbarkeit, klicken Sie auf den Button ‘Termine, Preise & Reise’ oben.

Freiwilliges Trinkgeld für die Rubicon 3 Crew

Der Reisepreis beträgt 5% weniger als wir normalerweise berechnen würden. Dies ermöglicht es Ihnen am Ende Ihres Abenteuers, dem Skipper und Maat von Rubicon 3 bei außergewöhnlicher Leistung ein kombiniertes Trinkgeld von 5-10% anzubieten. Dieses Trinkgeld ist vollständig freiwillig. Hier finden Sie unsere FAQs.

Haben Sie Fragen?

Die Teilnahme an einem großen Segelabenteuer ist eine große Sache, also seien Sie nicht überrascht, wenn Sie viele Fragen haben, bevor Sie buchen. Wer sonst noch teilnimmt, was zu erwarten ist und viele weitere Fragen sind völlig normal. Die Startseite bietet viele Informationen dazu (scrollen Sie nach unten), unsere FAQs sind ebenfalls verfügbar und zögern Sie nicht, uns per E-Mail, Telefon oder Live-Chat zu kontaktieren. Das Team steht bereit, um zu plaudern, Optionen zu besprechen, Fragen zu beantworten und sicherzustellen, dass Sie die perfekte Segelreise für sich finden.

Masterclass Überblick

Dieser Segelkurs für Fortgeschrittene richtet sich an Segler, die ihre Fähigkeiten in den Bereichen Hochseesegeln, Navigation und Crewmanagement verbessern möchten. Die anspruchsvollen Gewässer des Golfs von Biskaya bieten einen idealen Rahmen für diesen Intensivkurs, der praktische Segelerfahrung mit fortgeschrittenem theoretischem Wissen verbindet. Lesen Sie hier unseren Überblick über die Passage Making Masterclass-Serie.

Lernen Sie von Weltklasseseglern

Diese kultige Veranstaltung beginnt jedes Jahr mit einem Tag im Vortragssaal, an dem wir von einigen der berühmtesten Segler ihrer Generation hören und lernen. Im Jahr 2023 hatten wir das Privileg, mit Mike Golding MBE, Weltmeister und mehrfacher Weltumsegler, über schweres Wetter zu sprechen. Außerdem Miranda Merron von der Vendee Globe und eine unglaubliche Meteorologie-Meisterklasse von Simon Rowell, dem Meteorologen des britischen olympischen Segelteams.

Mike Golding OBE

Sieger des BT Global Challenge Round the World Race 1996/97. 4 Vendee Globe Weltumsegelungen. Teamleiter des British Admiral’s Cup. Rennfahrer der Extreme Sailing Series. Er ist Inhaber zahlreicher Weltrekorde und Auszeichnungen – darunter die renommierten Auszeichnungen “Emile Robin” und “Royal Humane Society” für die erfolgreiche Rettung des Soloseglers Alex Thomson von seiner sinkenden Yacht in einem abgelegenen Teil des Südpolarmeeres.

Mike Golding

Miranda Merron

Navigator im Volvo Ocean Race, Teilnehmer an der Jules Verne Trophy und auch am Vendee Globe Rennen. Rennfahrer der Route du Rhum und des Global Ocean Race.

Miranda Merron

Simon Rowell

Skipper der Weltumseglung und jetzt Meteorologe des britischen Olympia-Segelteams.

Simon Rowell

Zum Abschluss gibt es eine Einweisung von Bruce Jacobs in die Route, die Zeitplanung und die Navigationszeichen. Der Tag endet mit einer großen Willkommensparty mit Essen, Getränken und jeder Menge Spaß.

Trainingstag auf dem Wasser

Der erste Tag auf dem Wasser ist ein großer Akklimatisierungstag, an dem die Crew behutsam an alle wichtigen Fertigkeiten herangeführt wird (wir wissen, dass viele eingerostet sein werden) und an dem individuelle und Gruppenfertigkeiten trainiert werden. Es wird eine Menge Übung für die gesamte Crew geben, so dass jeder sich voll einbringen kann. Wahrscheinlich werden wir alle den Helford River hinauffahren und eine lustige Nacht vor Anker verbringen.

Navigation auf See

Passage nach Brest

Die genauen Zeiten und Ziele sind wetterabhängig, aber in der Regel ist unser erster großer Segeltörn die 100 Meilen nach Brest an der Nordwestküste Frankreichs, möglicherweise mit einem Zwischenstopp in Ushant, wenn wir können. Brest, die berühmte französische Seestadt, ist der traditionelle Ausgangspunkt für große Fahrten in den Süden und für die Überquerung der Biskaya. Die drei Crews, jede auf ihrer eigenen Yacht, werden sich auf diesem rund 16 Stunden dauernden Segeltörn gegeneinander messen können. Wie gesagt, es ist kein Wettrennen, aber es wird interessant sein zu sehen, wer den ersten Platz belegt!

In Brest selbst können wir, wenn wir gut in der Zeit liegen, einen vergnüglichen Abend am Quai Commandant-Malbert verbringen, von dem aus wir einen tollen Blick auf die Stadt haben. Die rund hundert bunten Bojen der Leuchttürme und Baken des Finistère sind ein spektakulärer Anblick, ebenso wie der mythische Schoner La Recouvrance und die Abeille-Flandres, eines der stärksten Schleppboote der Welt.

Crew auf See in Foulies

Über die Biskaya nach Spanien

In Brest werden wir das Wetter genau beobachten, und wenn es günstig ist, brechen wir zu dieser berühmten Passage auf, die schon so viele Tausende von unerschrockenen Seeleuten vor uns gemacht haben. Wir haben noch etwa 340 Meilen auf südwestlichem Kurs zu segeln. Bei einem guten Wetterfenster werden wir spektakuläres Segeln haben, mit Winden, die diesen besonderen Yachten alles geben, was sie brauchen, um mit etwa 10 Knoten durch das Wasser zu rasen. Diese Blauwasser-Vollblüter sind am besten, wenn sie auf See sind, und Sie werden feststellen, wie besonders sie sind. Äußerst sicher, stark und perfekt zu Hause.

Segeln auf See

Die Überfahrt dauert in der Regel 2 bis 3 Tage, so dass Sie tagsüber und nachts unter voller Bewachung segeln werden. Es ist ein wunderbares Offshore-Segeln. Wir befinden uns weit westlich des berüchtigten Schelfs, aber es können immer noch starke Winde durchkommen, so dass unser ganzes Training wichtig sein wird. Aber wir könnten nicht auf besser geeigneten Yachten sein und schweres Wetter, wenn es denn kommt, ist Teil der Erfahrung der Biskaya!

Unser wahrscheinliches Ziel ist die wunderschöne spanische Stadt A Coruna. Die Hafenstadt ist ein kulturelles Zentrum für diesen Teil Galiciens. Es ist eine historische Stadt und eine stolze moderne Metropole mit einer feinen Gastronomieszene, ein faszinierender Ort, den es zu entdecken gilt. Nach den kalten, dunklen Tagen des britischen Herbstes sind Sie plötzlich im warmen, sonnigen Spanien und haben das fantastische Gefühl, wirklich in ein neues Land gesegelt zu sein. Auch hier können die Crews sehen, wer zuerst in A Coruna angekommen ist, und einen weiteren kleinen geselligen Abend in der Stadt genießen.

Segelyacht unter Spinnaker

Rund um Kap Finnisterre, den westlichsten Punkt des europäischen Festlandes

Wir haben noch etwa 70 Meilen vor uns, und wenn es die Zeit erlaubt, werden wir einige der schönsten Strecken fahren. Jetzt ist es an der Zeit, sich zu entspannen und zu genießen. Die Fähigkeiten und das Teamwork sind ausgefeilt, und ein gut eingespieltes Segelteam ist in der Lage, das Beste dieser galicischen Küste zu erleben. Es gibt zahllose Möglichkeiten, kleine spanische Küstenstädte mit Tapas, Bier und schönen Aussichten, die Sie an den warmen Abenden genießen können. Eine der wirklichen Attraktionen ist natürlich die Umrundung des Kap Finisterre (und die Möglichkeit, bis dorthin zu wandern) und der Rand von Europa.

Wir beenden die Expedition im Golf von Biskaya mit allen drei Yachten, die in Vigo, Spanien, für ein letztes Hurra angedockt sind, mit viel Spaß in der Stadt, bevor die Crew getrennte Wege geht.

Ziele der Meisterklasse

  • Entwicklung fortgeschrittener Segelfähigkeiten in Küsten- und Offshore-Szenarien, einschließlich Navigation und Steuerung.
  • Verbesserung der Fähigkeiten zur Wettervorhersage und Sturmtaktik.
  • Üben Sie Notfallmaßnahmen und Sicherheitsmanagement.
  • Verfeinerung des Segeltrimms und des Bootshandlings unter verschiedenen Bedingungen, auch bei rauem Wetter.
  • Verbesserung des Crewmanagements und der Kommunikation.

Syllabus Gliederung

Vorbereitung auf die Abreise

  • Sicherheitseinweisung und Notfallverfahren.
  • Übersicht über den Reiseplan.
  • Wetterrouting und -vorhersage.
  • Rollen und Verantwortlichkeiten der Crew.
brechende Wellen

Fortgeschrittene Küstennavigation

  • Techniken der Küstenlotsen.
  • Gezeitenberechnungen und Strömungsanalyse.
  • Nachtsegeln und Navigation.

Herstellung von Offshore-Passagen

  • Navigation und Plotten auf offenem Wasser.
  • Fortgeschrittene Segeltrimmtechniken für verschiedene Windbedingungen.
  • Wachdienstroutinen und Müdigkeitsmanagement.
  • Segeltaktik bei schwerem Wetter.
Hochseesegeln

Wettersysteme und Meteorologie

  • Die Beaufort-Skala und synoptische Karten verstehen.
  • Erkennen von und Umgang mit Böen, Fronten und Stürmen.
  • Barometrische Trends und ihre Auswirkungen.
synoptische Karte

Notfallszenarien und -übungen

  • Mann-über-Bord-Bergung unter Segel und Motor.
  • Verfahren zur Brandbekämpfung und zum Verlassen des Schiffes.
  • Schadensbegrenzung und Management von Wassereinbrüchen.
raues Wetter

Führung der Crew und Teamarbeit

  • Effektive Kommunikation und Entscheidungsfindung unter Stress.
  • Konfliktlösung und Wohlbefinden der Besatzung.
  • Führungsstile und Motivation der Besatzung.

Anmerkung: Dieser Kurs erfordert von allen Crewmitgliedern ein hohes Maß an Engagement und Beteiligung. Von den Teilnehmern wird erwartet, dass sie sich aktiv an der Reise beteiligen, einschließlich Nachtwachen, Navigation und tägliche Aufgaben.

Weitere Überlegungen

Das Wetter verstehen: Der Golf von Biskaya ist für seine unbeständigen Wetterverhältnisse berüchtigt. Die Kenntnis der meteorologischen Bedingungen ist entscheidend für eine sichere Überfahrt. Segler sollten mit dem Lesen von synoptischen Karten und der Interpretation von Wettervorhersagen vertraut sein. Die Gegend ist für starke Winde bekannt, vor allem für Nord- und Westwinde, die plötzlich auffrischen können. Im Sommer (Juli bis September) sind die Bedingungen am ruhigsten, aber Wachsamkeit ist dennoch unerlässlich. Es ist wichtig, die Wettervorhersage zu nutzen, zu wissen, wann die Windrichtung am besten ist, und eine flexible Reiseroute zu haben, die wetterbedingte Verzögerungen zulässt und das beste Wetterfenster nutzt.

Der Kontinentalschelf

Der Kontinentalschelf im Golf von Biskaya ist berüchtigt dafür, dass er aufgrund seiner geringen Tiefe, die in weniger als 20 Meilen von 3000 auf 200 Meter abnimmt, zu Seegang führt. Wenn sich Tiefwasserwellen dem flacheren Kontinentalschelf nähern, nimmt ihre Geschwindigkeit ab, während die Wellenhöhe zunimmt, was oft zu steilen, brechenden Wellen führt, die sehr gefährlich sein können. Dies wird durch die nördlichen Winde, die auf ein Tief folgen, noch verschlimmert und führt zu einer verwirrenden Seegangssituation.

Navigationsfähigkeiten Fortgeschrittene Navigationskenntnisse sind eine Voraussetzung für die Überquerung des Golfs von Biskaya. Die komplexen Gezeitenmuster, die stark befahrenen Schifffahrtswege und die vielen Fischerboote in diesem Gebiet erfordern ein hohes Maß an Kompetenz bei der Kartendarstellung, der GPS-Navigation und der Verwendung von Radar. Erfahrung im Nachtsegeln ist ebenfalls erforderlich, da die Passage über Nacht stattfindet. Ein gründliches Verständnis der Internationalen Regeln zur Verhütung von Zusammenstößen auf See (COLREGs) ist notwendig, um sicher in stark befahrenen Gebieten zu navigieren.

Vorbereitung und Ausrüstung des Bootes Ein gut vorbereitetes Boot ist Ihr bester Verbündeter in den unberechenbaren Gewässern der Biskaya. Da Sie auf den Atlantik hinausfahren, sollte das Schiff seetüchtig sein, mit einem soliden Rumpf, einem zuverlässigen Motor und effizienten Bilgepumpen. Takelage und Segel müssen in einem ausgezeichneten Zustand sein und starken Winden und schwerer See standhalten können. Zu den wichtigsten Ausrüstungsgegenständen gehören eine Rettungsinsel, eine EPIRB (Emergency Position-Indicating Radio Beacon), ein UKW-Funkgerät, ein AIS (Automatic Identification System) und ein gut bestückter Erste-Hilfe-Kasten. Die Vorbereitung auf Notfälle mit Werkzeugen und Ersatzteilen für grundlegende Reparaturen ist ebenfalls entscheidend.

Crew Bereitschaft Die Bedeutung einer gut vorbereiteten und zusammenhaltenden Crew kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Jedes Crewmitglied sollte Erfahrung im Segeln unter rauen Bedingungen haben und geistig und körperlich auf die Anforderungen der Reise vorbereitet sein. Die Rollen und Verantwortlichkeiten sollten klar definiert und verstanden werden. Regelmäßige Übungen für Mann-über-Bord-Situationen, Feuer an Bord und das Verlassen des Schiffes sind für die Bereitschaft der Besatzung unerlässlich.

Versorgung und Komfort Der Komfort der Besatzung ist zwar nicht so entscheidend wie die Sicherheit, hat aber einen erheblichen Einfluss auf den Erfolg der Reise. Angemessene Versorgung, einschließlich Nahrung, Wasser und Treibstoff, ist unerlässlich. Mahlzeiten, die unter schwierigen Bedingungen leicht zuzubereiten sind, können die Moral stärken. Achten Sie auch auf die persönliche Ausrüstung und stellen Sie sicher, dass jedes Besatzungsmitglied über angemessene Kleidung für warme und kalte Bedingungen verfügt.

Geistige Bereitschaft: Der psychologische Aspekt der Überquerung des Golfs von Biskaya ist genauso wichtig wie die physische Vorbereitung. Segler sollten sich mental auf die potenziell rauen Bedingungen und die Notwendigkeit ständiger Wachsamkeit einstellen. Eine positive Einstellung und die Fähigkeit, unter Druck ruhig zu bleiben, sind unschätzbare Eigenschaften für eine solche Reise.

Respekt für das Meer Schließlich sollte ein tiefer Respekt vor dem Meer und seiner Unberechenbarkeit jede Entscheidung leiten, wenn Sie den Golf von Biskaya befahren. Übermäßiges Selbstvertrauen kann unter solch schwierigen Bedingungen gefährlich sein. Segler sollten bereit sein, ihre Pläne je nach Wetterlage, Wohlbefinden der Crew und Zustand des Schiffes anzupassen.

Schlussfolgerung Eine Überquerung der Biskaya ist ein ehrgeiziges Unterfangen, das eine gründliche Vorbereitung und Respekt vor der Macht des Meeres erfordert. Mit sorgfältiger Planung, geschickter Navigation und einer gut vorbereiteten Mannschaft und einem gut vorbereiteten Schiff können Segler diese schwierigen Gewässer erfolgreich befahren. Die Reise ist zwar anspruchsvoll, hinterlässt aber ein Gefühl der Erfüllung und eine tiefe Verbundenheit mit der weiten und unberechenbaren Natur des Ozeans.

Sind Sie bereit, an der Masterclass teilzunehmen? Gehen Sie zur Registerkarte Termine & Preise

Termine, Preise & Anreise

Startdatum & Ort

October 13, 2024
Falmouth, England

Enddatum & Ort

October 25, 2024
Vigo, Spanien

Preis

£2.399

Einzahlung

£750

Verfügbarkeit

Verfügbar

Informationen zur Reise

Start Date: October 13, 2024

Start Time: Uhrzeit TBC

Start Country: Falmouth, England

Start Port: Falmouth

Start Marina: Hafen Pendennis

End Date: October 25, 2024

End Time: Uhrzeit TBC

End Country: Vigo, Spanien

End Port: Vigo

End Marina: Marina Davilla Sport

Flüge für diese Reise finden
Fliegen Sie hinein: Newquay (IATA-Code: NQY)
Fliegen Sie von: Vigo (IATA-Code: VGO)

* Die Flüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

Wichtige Hinweise
An Bord gehen
  • Sie werden in Falmouth, England, an Bord gehen.
  • Es ist geplant, in Port Pendennis Marina zu sein.
  • Die Reise beginnt am 13. Oktober 2024 um 9:00 Uhr, Sie müssen also bis zum 12. Oktober 2024 in Falmouth sein.
  • Sie haben zwei Möglichkeiten der Unterbringung in der Nacht vor dem Starttermin:
    • Übernachten Sie in einem Hotel oder AirBnB in Falmouth.
    • Alternativ können Sie auch ab 18:00 Uhr an Bord des Schiffes übernachten und frühstücken. Wählen Sie diese Option während Ihres Buchungsvorgangs.
Verlassen des Bootes
  • Sie werden das Schiff in Vigo, Spanien verlassen
  • Das Schiff wird voraussichtlich am Abend des 24. Oktober 2024 in Vigo ankommen, und Sie müssen bis zum 25. Oktober 2024 um 09:00 Uhr von Bord gehen.
Allgemeine Hinweise
  • Wir haben eine sehr gute Erfolgsbilanz in Bezug auf die Einhaltung des geplanten Enddatums, mit nur wenigen Ausnahmen in einem Jahrzehnt des Segelns und über hunderttausende von Seemeilen hinweg. In Anbetracht der Natur und der Entfernung der Ozeanüberquerungen können wir dies jedoch nicht garantieren und empfehlen, eine flexible Weiterreise von Spanien aus zu buchen oder zumindest vorsichtshalber einen zusätzlichen Tag in Ihrem Reiseplan einzuplanen.
  • Sie können nach dem Enddatum der Reise nicht mehr auf dem Boot bleiben.
  • Sobald Sie gebucht haben, werden wir Sie mit anderen Besatzungsmitgliedern in Verbindung setzen, damit Sie sich über Anschlussreisen austauschen können, sich im Voraus treffen können usw.
  • Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.
5-Punkte-Checkliste vor der Buchung

Bevor Sie Ihre Buchung abschließen, sollten Sie unsere Checkliste vor der Buchung durchgehen:

  1. Flüge überprüfen: Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Flüge für Ihre Reise gefunden haben. Buchen Sie sie, sobald Sie Ihre Rubicon 3 Reise gebucht haben.
  2. Reiseversicherung: Sobald Sie Ihre Reise bei uns gebucht haben, schließen Sie eine Segelreiseversicherung ab. Lesen Sie hier unseren vollständigen Leitfaden.
  3. Gültigkeit des Reisepasses: Stellen Sie sicher, dass Ihr Reisepass noch mindestens sechs Monate über das geplante Rückreisedatum hinaus gültig ist. Einige Länder verlangen dies für die Einreise. Überprüfen und erneuern Sie daher unbedingt Ihren Reisepass, falls erforderlich.
  4. Visa: Die meisten Segler werden für diese Reise kein Visum benötigen. Wenn Sie sich jedoch Sorgen machen, sollten Sie die Visabestimmungen sowohl für Ihr Reiseziel als auch für eventuelle Transitländer überprüfen. Wenn Sie ein Visum benötigen, können die Bearbeitungszeiten variieren, so dass es ratsam ist, den Antrag lange vor Ihrer Reise zu stellen.
  5. Impfungen und Gesundheitschecks: Für diese Reise sind keine Impfungen erforderlich. Stellen Sie sicher, dass Sie über ein akzeptables Maß an Fitness und Beweglichkeit verfügen. Sie können unseren Leitfaden hier lesen. Dies ist für die Sicherheit aller an Bord.
Reise-Extras hinzufügen

Untersumme: £750

Startdatum & Ort

October 19, 2025
Falmouth, England

Enddatum & Ort

October 31, 2025
Vigo, Spanien

Preis

£2.499

Einzahlung

£1.149

Verfügbarkeit

Verfügbar

Informationen zur Reise

Start Date: October 19, 2025

Start Time: 09:00

Start Country: Falmouth, England

Start Port: Famouth

Start Marina: Hafen Pendennis Marina

End Date: October 31, 2025

End Time: 09:00

End Country: Vigo, Spanien

End Port: Vigo

End Marina: Marina Davilla Sport

Flüge für diese Reise finden
Fliegen Sie hinein: Newquay (IATA-Code: NQY)
Fliegen Sie von: Flughafen Vigo (IATA-Code: VGO)

* Die Flüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

Wichtige Hinweise
An Bord gehen
  • Sie werden das Schiff in Falmouth, England betreten.
  • Es ist geplant, in Port Pendennis Marina zu sein.
  • Die Reise beginnt am 19. Oktober 2025 um 9:00 Uhr, Sie müssen also bis zum 18. Oktober 2025 in Falmouth sein.
  • Sie haben zwei Möglichkeiten der Unterbringung in der Nacht vor dem Starttermin:
    • Übernachten Sie in einem Hotel oder AirBnB in Falmouth.
    • Alternativ können Sie auch ab 18:00 Uhr an Bord des Schiffes übernachten und frühstücken. Wählen Sie diese Option während Ihres Buchungsvorgangs.
Verlassen des Bootes
  • Sie werden das Schiff in Vigo, Spanien verlassen
  • Das Schiff wird voraussichtlich am Abend des 30. Oktober 2025 in Vigo ankommen, und Sie müssen bis 09:00 Uhr am 31. Oktober 2025 von Bord gehen
Allgemeine Hinweise
  • Wir haben eine sehr gute Erfolgsbilanz in Bezug auf die Einhaltung des geplanten Enddatums, mit nur wenigen Ausnahmen in einem Jahrzehnt des Segelns und über hunderttausende von Seemeilen hinweg. In Anbetracht der Natur und der Entfernung der Ozeanüberquerungen können wir dies jedoch nicht garantieren und empfehlen, eine flexible Weiterreise von Spanien aus zu buchen oder zumindest vorsichtshalber einen zusätzlichen Tag in Ihrem Reiseplan einzuplanen.
  • Sie können nach dem Enddatum der Reise nicht mehr auf dem Boot bleiben.
  • Sobald Sie gebucht haben, werden wir Sie mit anderen Besatzungsmitgliedern in Verbindung setzen, damit Sie sich über Anschlussreisen austauschen können, sich im Voraus treffen können usw.
  • Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.
5-Punkte-Checkliste vor der Buchung

Bevor Sie Ihre Buchung abschließen, sollten Sie unsere Checkliste vor der Buchung durchgehen:

  1. Flüge überprüfen: Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Flüge für Ihre Reise gefunden haben. Buchen Sie sie, sobald Sie Ihre Rubicon 3 Reise gebucht haben.
  2. Reiseversicherung: Sobald Sie Ihre Reise bei uns gebucht haben, schließen Sie eine Segelreiseversicherung ab. Lesen Sie hier unseren vollständigen Leitfaden.
  3. Gültigkeit des Reisepasses: Stellen Sie sicher, dass Ihr Reisepass noch mindestens sechs Monate über das geplante Rückreisedatum hinaus gültig ist. Einige Länder verlangen dies für die Einreise. Überprüfen und erneuern Sie daher unbedingt Ihren Reisepass, falls erforderlich.
  4. Visa: Die meisten Segler werden für diese Reise kein Visum benötigen. Wenn Sie sich jedoch Sorgen machen, sollten Sie die Visabestimmungen sowohl für Ihr Reiseziel als auch für eventuelle Transitländer überprüfen. Wenn Sie ein Visum benötigen, können die Bearbeitungszeiten variieren, so dass es ratsam ist, den Antrag lange vor Ihrer Reise zu stellen.
  5. Impfungen und Gesundheitschecks: Für diese Reise sind keine Impfungen erforderlich. Stellen Sie sicher, dass Sie über ein akzeptables Maß an Fitness und Beweglichkeit verfügen. Sie können unseren Leitfaden hier lesen. Dies ist für die Sicherheit aller an Bord.
Reise-Extras hinzufügen

Untersumme: £1.149

Sie mögen vielleicht auch

  • Grenada Segelwoche
    Küsten

    Grenada Segelwoche

    9 Tage von £1.999

    Nehmen Sie an dieser aufregenden, einwöchigen Regatta teil, bei der sich nicht allzu ernsthafte, aber wettbewerbsfähige Segelregatten mit wunderbarer karibischer Kultur und Veranstaltungen an Land verbinden.

    Schnell kaufen Dieses Produkt weist mehrere Varianten auf. Die Optionen können auf der Produktseite gewählt werden Siehe
  • Segeln nach New York
    Hochsee

    Offshore Segeln von den Bahamas nach New York City

    Crew auf einer epischen Reise von den Bahamas nach New York City, USA, ein 950 Seemeilen langes Hochseeabenteuer. Erleben Sie atemberaubende Sonnenaufgänge, probieren Sie die Himmelsnavigation aus und tauchen Sie ein in den Nervenkitzel des Hochseesegelns.

  • Verwendung eines Sextanten auf See auf einer Yacht
    Hochsee

    Südlich der Passatwinde: Himmelsfahrt zu den Kanarischen Inseln

    14 Tage von £2.699

    Lernen Sie die Himmelsnavigation auf einer spektakulären Offshore-Passage von der spanischen Atlantikküste zu den Kanarischen Inseln. Sie beginnen mit einem eintägigen Theoriekurs und segeln 1000 Meilen nach Süden, ohne GPS zu benutzen!

    Schnell kaufen Dieses Produkt weist mehrere Varianten auf. Die Optionen können auf der Produktseite gewählt werden Siehe